Reviews

REVIEWS “RUE DE PARIS” / NEW YORK SLOW

JAZZTHETIK
Protzer´s second Rue de Paris project once again proves his enlightened and sensitive artistry both on acoustic and electric guitar. His interpretations of Jazz classics such as John Coltrane´s Central Park West or So Tender by Keith Jarrett display a stunning degree of sensitivity and tonal beauty – as if the tunes were played by Pat Metheny´s twin.

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
Thanks to the characteristic warm sound of his guitar, this guitarist from Stuttgart has started an impressive career. He has now released his second album for the major Sony-BMG label, which was recorded in the legendary Avatar Studios in New York. The CD unites stars such as Randy Brecker, Lee Konitz, Adam Nussbaum or Ack van Rooyen.

OMM
Rue de Paris´ first album Quiet Motion created a new quality of urbane hardbop – New York Slow continues to move in the same direction. The album is one of the best releases in recent years.

HNA
Perhaps he will soon be the guitar playing equivalent to Germany´s star trumpet player Till Brönner; Rue Protzer – who studied with gentle giant Pat Metheny and is the only German Jazz guitar player signed with a major label – unites at the age of 40 an appeal for a wider audience and musical maturity.

AKUSTIK GITARRE
„New York Slow ist ein intensives, gelassenes, beseeltes Album für Genießer“

SONIC
„Zunächst aber gilt es, sich zum Klang der Musik im Sessel zurück zu lehnen und diese kunstvolle Melodiösität zu genießen“

REVIEWS “RUE DE PARIS” / QUIET MOTION

JAZZPODIUM
„Quiet Motion. Eine Hommage an die Ruhe – ein Meisterwerk.“

GITARRE & BASS
„überraschend & überragend“

NÜRNBERGER NACHRICHTEN
„Mit seinem bedächtigen und konzentrierten Gitarrenspiel rennt Rue Protzer auch auf der Bühne überraschend offene Türen ein.“

SPIEGEL / KULTURSPIEGEL
„Lob der Langsamkeit“

ARCHTOP / GERMANY
„Die höchste künstlerische Umsetzung des musikalischen Materials – ohne Effekthascherei und rasante Läufe – verdient das Prädikat Meiserwerk auf alle Fälle.“

JAZZZEITUNG
„Dem in Nürnberg lebenden Gitarristen und Komponisten Rue Protzer ist mit seinem Bandprojekt Rue de Paris ein Album von poetischer Kraft gelungen.“

ONLINE MUSIK MAGAZIN (OMM)
„Labsal für Ohr und Seele“

ABENDZEITUNG
„Eine exquisite CD voller kammermusikalischer Intimität“

RONDO
„Es sind die Höhepunkte der Aufnahme, weil Protzers Konzept einer hypnotisch entschleunigten, seelenvollen Improvisationsmusik hier vollkommen aufgeht.“